Youtube
Druckversion
Ed Parker´s Original
   American Kenpo Karate

Kenpo Schule in Esslingen

Über 150 Gäste besuchten am Samstag beim Tag der offenen Tür die Schule in der Kollwitzstraße 8 und ließen sich von spannenden, aktionsgeladenen und interessanten Vorführungen mitreißen. So legten Marius Andes und Timo Wohlfahrt aus Saarbrücken bei Christian Springer, dem höchsten Kenpo-Karate-Lehrer in Deutschland, ihre Prüfungen zum orange- beziehungsweise Lilagurt ab. Springer erklärte dabei den Besuchern die logischen Zusammenhänge dieser Kampfkunst.

Wie konzentriert bereits Kinder bei der Sache sind, zeigten die Bushido-Schüler Talal und Zukha Bhatti, Marc Wintergerst, Benjamin Knuth, Ahmad Jawwad und Paul Bogenschütze. Die sechs Nachwuchs-Karateka begeistertenihre Zuschauer mit Grundtechniken, Formen, Partner- und Freikampfübungen und freuten sich über kleine Karate-Teddys, die sie von ihrem Lehrer als Andenken erhielten.

Schnelle Handtechniken und präzise Fußtritte – darauf kommt es beim Kickboxen an. Weltmeister Zvonko Gribl, der bei Bushido Esslingen diese Sparte leitet, demonstrierte mit seinen Schülern Kickbox-Technik in Perfektion. Am späten Nachmittag führten Meister aus ganz Deutschland ihre Kampfkünste vor. Zum Beispiel Franz Purzer, der mit seinerTaekwondo-Gruppe extra aus Saarbrücken angereist war. Hohe Fußtritte und spektakuläre Bruchtests sind die Stärke dieser Gruppe. So zertrat Purzer ein Brett, das in zwei Metern Höhe gehalten wurde.

Andree Kielholtz aus Kempten im Allgäu zählt seit Jahren zu den besten Wettkämpfern Deutschlands. Er demonstrierte eine ausgefallene Karate-Kata in höchster Perfektion.
Serge Seguin aus München gilt als „Grand Senieur“ der chinesischen Kampfkünste in Deutschland. Er zeigte mit seinem Schüler Formen und einen Showkampf mit Waffen, wofür eine große Körperbeherrschung notwendig ist. Dass sich ein Kampfkünstler auch seiner Haut wehren kann, wurde in seiner anschließenden Vorführung deutlich. Zum Schluss der Veranstaltung trat Schulleiter Marc Sigle selbst auf die Matte und machte deutlich, dass es in den Kampfkünsten vor allem um die richtige Einstellung geht. Nach seiner Vorführung überreichte Christian Springer dem neuen Schulleiter eine große Holztafel in Form des Kenpo-Karate-Wappens, das seitdem das Esslinger Dojo schmückt.

Vergrößerungen der Bilder gibt es per Mausklick auf ein Bild!!!

Kenpo Schule in Esslingen Kenpo Schule in Esslingen Kenpo Schule in Esslingen

Kenpo Schule in Esslingen Kenpo Schule in Esslingen Kenpo Schule in Esslingen

Kenpo Schule in Esslingen Kenpo Schule in Esslingen Kenpo Schule in Esslingen

« zurück zum Archiv

Login
Startseite | Impressum | Datenschutz



Aktuelles

Seminar mit Scott Higgins

Liebe Kenpo-Freunde,

am 6. Juni 2015 findet ein Seminar mit Scott Higgins hier bei uns in Willich statt. Er ist Schüler und langjähriger Weggefährte von SGM Ed Parker und unterrichtet American Kenpo in seinem Sinne.

mehr lesen »

Rainer Schulte - Martial Arts Hall of Fame

Der Gründer von Ed Parker´s American Kenpo in Deutschland, Rainer Schulte, ist in die “Martial Arts Hall of Fame“ aufgenommen worden, eine der höchsten Auszeichnungen für Budosportler in den USA. Als einziger wurde Rainer Schulte in diesem Jahr mit der Platin-Mitgliedschaft geehrt.

mehr lesen »

Bericht und Bilder zum BWI

Das „Bob White Invitational“ (BWI) ist ein Kinder- und Jungendturnier für einen caritativen Zweck.

mehr lesen »


Für Vereine und Schulen
News für Kenpo.de vorschlagen
Vorankündigungen

Kenpomedia