Youtube
Druckversion
Ed Parker´s Original
   American Kenpo Karate

Archiv 2008

Seminar mit Rainer Schulte in Saarbrücken


Am 20. und 21.12.2008 hatte Christian Junge zum Kenpo-Seminar mit Rainer Schulte nach Saabrücken eingeladen.

Trotz der vorweihnachtlichen Stress-Zeit und dem Urlaubsbeginn hatte Christian es geschafft, insgesamt 45 Kenpokas zu seinem Mega-Seminar zu mobilisieren, vom Weißgurt bis zum 5th BlackBelt.

Neben den Schülern aus der eigenen Schule „Kenpo Saarbrücken“ erschien Marc Sigle mit seiner Esslinger Gruppe. Hans Hesselmann und Marcel de Jong kamen mit insgesamt 9 Sportlern aus den Niederlanden. Aus Willich reisten neben Andreas Kretschmer und Thomas Kozitzky mit Lebensgefährtin Claudia Neumann auch Wolfgang Deubner und Peter Ritters an, die 1972 unter Leitung von Rainer Schulte den ersten Kenpo-Karate Club in Deutschland gegründet hatten – Schüler der ersten Stunde. 

Ein weiterer Ex-Willicher sollte die große Überraschung – insbesondere für Rainer Schulte - sein: Christian Junge hatte es geschafft – unbemerkt von allen – Christian Springer aus Spanien nach Saarbrücken einzufliegen. Sein Erscheinen sorgte für viel Emotionen bei den Teilnehmern. Christian Springer, der sich in den letzten Jahren mehr dem Billardspiel gewidmet hatte, zeigte eindrucksvoll, dass er scheinbar nichts verlernt hatte und viele waren der Meinung, dass er künftig seinen Queue wieder gegen den Gi tauschen wird. Mit allgemeiner Begeisterung wurde seine Absicht aufgenommen, im Herbst 2009 ein Kenpo-Camp im sonnigen Spanien ausrichten zu wollen.

Dass Rainer Schulte trotz seiner 69 Jahre nicht „dem alten Eisen“ angehört, demonstrierte er bereits beim kurzen Warm-Up: die Art und Weise, wie er seine Liegestütze drückte, trieb so manchem der „starken Jungs“ (..und Mädels) den Schweiss auf die Stirn und auch Marc Sigle meinte, er habe ja noch 30 Jahre Zeit, um das zu lernen.

Rainer Schulte erläuterte in den zwei Seminartagen eindrucksvoll die Kenpo-Historie und die Kenpo-Philosophie, wozu er beispielhaft diverse Techniken demonstrierte und den Schülern Gelegenheit gab, sie umzusetzen. Schließlich stand er in einer Fragerunde Rede und Antwort.

So hat jeder etwas mitnehmen können von einem Mann, der - wie er selbst sagt - eines seiner letzten Seminare in Europa gegeben hat. Rainer Schulte vollendet im Juni 2009 sein 70. Lebensjahr. Unter der großartigen Organisation von Christian Junge ist es ihm gelungen, die Kenpo-Familie in Saarbücken 2008 zusammenzuführen.

Unser aller Dank gilt natürlich dem Veranstalter unter der Leitung von Christian Junge – aber vor allem Rainer Schulte, ohne den es eine Kenpo Familie in Deutschland und Europa nicht geben würde.

Wir alle sind schon jetzt gespannt auf das Buch über Rainer Schulte , dasin Kürze zusammen mit -2- Foto-DVDs mit mehr als 2000 Illustrationen erscheinen wird. Nähere Info´s in Kürze auf kenpo.de

In Kürze werden an dieser Stelle Fotos vom Seminar veröffentlicht.
Wir empfehlen ebenfalls ein Blick auf die Webseite http://www.kenpo-sb.de/.

zur Galerie


« zurück zur Übersicht


Login
Startseite | Impressum | Datenschutz



Aktuelles

Seminar mit Scott Higgins

Liebe Kenpo-Freunde,

am 6. Juni 2015 findet ein Seminar mit Scott Higgins hier bei uns in Willich statt. Er ist Schüler und langjähriger Weggefährte von SGM Ed Parker und unterrichtet American Kenpo in seinem Sinne.

mehr lesen »

Rainer Schulte - Martial Arts Hall of Fame

Der Gründer von Ed Parker´s American Kenpo in Deutschland, Rainer Schulte, ist in die “Martial Arts Hall of Fame“ aufgenommen worden, eine der höchsten Auszeichnungen für Budosportler in den USA. Als einziger wurde Rainer Schulte in diesem Jahr mit der Platin-Mitgliedschaft geehrt.

mehr lesen »

Bericht und Bilder zum BWI

Das „Bob White Invitational“ (BWI) ist ein Kinder- und Jungendturnier für einen caritativen Zweck.

mehr lesen »


Für Vereine und Schulen
News für Kenpo.de vorschlagen
Vorankündigungen

Kenpomedia